Standort für Ihre Fargesia – Sonne oder Schatten?


Fargesia Blue Lizard Fargesia rufa Fargesia Black Pearl Fargesia Black Pearl

Fargesia bevorzugen grundsätzlich einen luftfeuchten Standort im Halbschatten. Für Standorte in voller Sonne sind geeignet: Fargesia rufa (rollt die Blätter auch in voller Sonne nicht) und Fargesia robusta. Außerdem die dunkelblättrigen Formen von Fargesia murieliae bei optimaler Pflege.

Eine Fargesia an einem halbschattigen Standort unter Lärchen gepflanzt

Für Standorte im Schatten sind am besten Formen wie Fargesia nitida und Fargesia sp. Juizhaigou geeignet.

Auf dem Balkon oder auf der Terrasse werden Bambus im Kübel häufig in voller Sonne gehalten. Fargesia leidet unter diesen Bedingungen of und rollt die Blätter ein. Dies ist ein natürlicher Schutz gegen die zu starke Sonneneinstrahlung und muss nicht unbedingt auf zu trockenes Substrat hindeuten. Wählen Sie einen halbschattigen Platz oder sorgen Sie zumindest für eine hohe Luftfeuchtigkeit bei extremer Hitze.

Fargesia ist eine tolle Kübelpflanze – aber in der heißen Mittagssonne rollen sich bei vielen Sorten die Blätter ein.

Einsprühen des Laubs mit Wasser in voller Sonne sollte aber unterbleiben, da die Blätter durch die Brennglaswirkung der Wassertropfen Schäden erleiden können.


Unser Einkaufs-Tipp für einen tollen Kübelbambus für die Terrasse: Fargesia spathacea "Blue Lizard"®. Die Pflanzen sind im 10l Container und 80-100 cm groß (Pflanzengröße ohne Topf gemessen).

Fargesia Blue Lizard - der ideale Heckenbambus und Kübelbambus
Fargesia spathacea "Blue Lizard"®

Passendes Pflanzgefäß:


Lechuza Canto Stone 29l Pflanzvolumen

Passende Bambuserde:

40l Bambuserde