Gelbe Blätter bei Fargesia im Herbst – was ist hier mit den Pflanzen los?


Fargesia Blue Lizard Fargesia rufa Fargesia Black Pearl Fargesia Black Pearl

Fargesia sind immergrün. Das heißt aber nicht, dass der Gartenbambus alle Blätter mit in den Winter nimmt. In der Zeit von September bis in den Dezember hinein fallen immer wieder gelbe Blätter an Fargesia auf. Dies kann in Extremfällen bis zu einem Drittel der vorhandenen Laubmasse sein. Der Gartenbambus zieht in den Herbstmonaten die in den Blättern gespeicherten Reserven in seine Halme und insbesondere in sein Wurzelgeflecht, um den Winter gut zu überstehen.

Die meisten der gelben Blätter werden dann von den Herbststürmen abgeweht und danach sieht Ihr Bambus wieder frischgrün aus. Sie brauchen also bei den gelben Blättern im Herbst nicht reagieren, sondern sollten einfach abwarten und die Natur ihr Werk tun lassen.

Hier einige Beispielbilder für normale gelbe Herbstbelaubung bei Fargesia:


Unser Einkaufs-Tipp für einen tollen Kübelbambus für die Terrasse: Fargesia spathacea "Blue Lizard"®. Die Pflanzen sind im 10l Container und 80-100 cm groß (Pflanzengröße ohne Topf gemessen).

Fargesia Blue Lizard - der ideale Heckenbambus und Kübelbambus
Fargesia spathacea "Blue Lizard"®

Passendes Pflanzgefäß:


Lechuza Canto Stone 29l Pflanzvolumen

Passende Bambuserde:

40l Bambuserde